Hovawarte vom Schmollensee

Hovawartzucht in der HZD e.V. seit 1996
 

Paul - Der Fahrer

Seit ich denken kann, wollte ich schon immer einen Hund. Zusammen mit Desi erfüllten wir uns diesen Wunsch. Im Sommer 2008 zog Carlos von der Lembecksburg bei uns ein. 

Ein freundlicher, souveräner Rüde, der uns den Einstieg in die Hovawartwelt vergleichsweise einfach machte. In jungen Jahren ein echter Stiesel, begeistere er uns alle mehr und mehr mit steigendem Alter. Er hatte maßgeblichen Anteil an Frannies Erziehung und half uns, Eltje vom Schmollensee aus der Notvermittlung bei uns zu integrieren. Zusammen mit Enya hatte er so immer seine Mädels dabei. Im stolzen Alter von 12,5 Jahren - und doch viel zu früh - musste uns Lossi leider verlassen. Jedoch nutzte er die Zeit noch, um unser jüngstes Mitglied, Haakon vom Schmollensee, auf das Hundeleben in unserem Rudel vorzubereiten.

Nach meiner Arbeit im E-Commerce führt oft mein erster Gang mit den Hunden raus in die Natur. Ob am Ostseestrand, in den Wäldern Usedoms oder auf dem Fahrrad. Bewegung muss sein und sorgt für die nötige Entspannung und Fitness. 



Neben der Pflege der Homepage bin ich bei den Schmollies für die Vorstellung der Hunde auf den CAC/CACIB's zuständig. Mit Frannchen erliefen wir gleich 3 Champion Titel des VDH, RZV und der HZD. Doch auch Enya und Carlos konnten in den Veteranenklassen noch den einen oder anderen Pokal mitnehmen. 

Um auch etwas für unsere HZD zurück zu geben, absolviere ich seit 2021 die Ausbildung zum Körmeister und werde in 2-3 Jahren das Körteam bei den Verhaltensbeurteilungen unterstützen.


 
E-Mail
Anruf